Der Closed Qualifier, die letzte Station vor dem großen Offline Finale in Osnabrück, in anderen Worten: Das Finale vor dem Finale! 16 Teams bekommen die Möglichkeit sich zwei Plätze für das Offline Event in der Esports Factory zu qualifizieren. Doch das ist nicht Alles, denn zusätzlich gibt es für die Teams 4.000 Euro zu gewinnen. Acht Teams sind bereits über unser eigens geschaffenes Powerranking qualifiziert. Dazu kommen noch acht weitere Teams, welche über die Open Qualifiers beständig Punkte gesammelt haben und somit das Teilnehmerfeld abrunden. Die zwei Sieger aus dem Closed Qualifier bekommen anschließend die Chance um 35.000 Euro zu kämpfen und sich gegen die vier größten CS:GO Teams Deutschlands zu beweisen.

Format

Der Closed Qualifier wird in zwei Phase unterteilt, beginnend mit der Gruppenphase. Hierbei werden die 16 Teams in zwei Gruppen unterteilt à acht Teams. Jede Gruppe wird im GSL-System Modus ausgespielt, wobei zwei Teams aus dem Upperbracket weiterkommen und zwei Teams aus dem Lowerbracket.

 

 

Anschließend werden die Online Playoffs ausgespielt mit den verbleibenden acht Teams. Das Ganze wird im Single-Elimination BO3 Modus stattfinden.

 

Closed Qualifier

8 Teams aus Powerranking
8 besten Teams aus Open Qualifiers
4.000 € Preisgeld

Datum: 4.-5 & 11.-12. April

4.-5. April: Gruppenphase
11.-12. April: Playoffs

DIREKTINVITES

Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung